Japanisches Heilströmen - Yin Shin Jiutsu


Yin Shin Jiutsu gehört zu den einfachsten Heilmethoden der Welt. Durch Berühren und Halten (ohne Druck!) bestimmter energetischer Punkte des Körpers hilft man dem Organismus, blockierte Energien wieder zum Fließen zu bringen. Man bringt Selbstheilungskräfte in Gang, die sich durch tiefe Entspannung, Regeneration und besseres Funktionieren unserer Organe zeigen.

Ein praktisches Beispiel:

Halten Sie bitte den rechten Zeigefinger ganz locker in der linken Hand.

Schon bald werden Sie ein Pulsieren fühlen. Hält man den Finger einige Zeit, bemerken Sie eine Veränderung des Pulses. Er ist mal kräftiger, mal verschwindet er ganz. Es handelt sich also nicht um einen "Blutpuls" (da dieser stabil sein müsste), sondern um einen energetischen Puls.

 

Durch das Halten der einzelnen Finger helfen wir unseren Organen bei Ihrer gesunden Arbeit..

Hier einige Beispiele:

         Der kleine Finger beruhigt das Herz und hilft bei Einschlafstörungen. 

         Der Ringfinger nimmt Spannung aus den Nacken und den Augen.

         Der Mittelfinger entlastet die Leber und bringt uns in unsere Mitte zurück.

         Der Zeigefinger nimmt Spannung aus dem Bauch und der Muskulatur.

         Den Daumen zu halten verbessert die Verdauung und nimmt die Sorgen.

 

Mit ganz einfachen Griffen können Sie Energien wieder in ihre gesunden Bahnen lenken:

 

          Das Halten der Zehen zieht Energien sehr stark nach unten. Dies hilft bei inneren Druck, Kopfschmerzen und zu stark nach oben

         steigenden Energien. Kinder schlafen ohne Probleme ein.

 

         Halten Sie ganz locker die Fersen. Dieser Griff gibt Kraft und lenkt erschöpfte Energien wieder nach oben.

 

Mit  26 Punkten (oder besser Energietore) beeinflusst man die inneren Organe und ihre körperlich-seelische Funktion.

Diese Technik ist sehr leicht zu erlernen, da man nicht wirklich aktiv handelt.

An einem Basiskurs (z.B. ein Wochenende) erlernen Sie die Grundbegriffe und einführende Techniken. Damit können Sie sowohl für sich selbst als auch für Andere einen sehr positiven Einfluss ausüben.
 
Es handelt sich um keine ""schulmedizinische"" Therapie. Jeder kann diese Methode erlernen.

Fragen Sie bitte nach weiteren Infos!

 


Dieses Seminar findet einem Wochenende statt.

Termin: 02. - 03.11.2019

Samstag: 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Sonntag: 9.30 Uhr bis 15.30 Uhr

Teilnahmegebühr: 220,00€

Kursleitung: Peter Hollmayer, Heilpraktiker

Anmeldung bitte über info@viavita-institut.de